Max-Schmeling-Halle

FAQ Anfahrt und Parken

Gibt es Parkplätze an der Max-Schmeling-Halle?

Im Umfeld der Max-Schmeling-Halle ist nur in begrenztem Umfang öffentlicher Parkraum vorhanden. Sollten Sie dennoch mit dem Auto anreisen wollen oder müssen, schlagen wir Ihnen daher folgende vier gebührenpflichtige Parkhäuser in der näheren Umgebung vor: Tiefgarage Kulturbrauerei, Parkhaus Schönhauser Allee Arcarden, Parkhaus GesundbrunnencenterQ-Park Am Alexanderplatz.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Max-Schmeling-Halle?

In der Umgebung der Max-Schmeling-Halle verkehren die folgenden Linien:

S-Bahn:
Linien S41/ S42/ S8/ S85 bis S-Bhf Schönhauser Allee

U-Bahn:
Linie U2 bis U-Bhf Eberswalder Straße

Tram:
Linie M10 bis Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark
Linien M1 und 12 bis U-Bahnhof Eberswalder Straße
Linie M1 bis Milastraße

Bus:
Linie 247 bis Haltestelle Gleimstraße

Gibt es Parkplätze für Rollstuhlfahrer an der Max-Schmeling-Halle?

Ja, an der Ostseite der Max-Schmeling-Halle befinden sich bis zu 5 Parkplätze für Rollstuhlfahrer, die auf Anfrage genutzt werden könnten. Dies gilt ausdrücklich nur für Besucher mit gültigem Schwerbehindertenausweis und Rollstuhl. Rufen Sie uns an unter Telefon: (030) 44 30 45 oder mailen Sie uns unter: info@velomax.de.

Gibt es Fahrradstellplätze an der Max-Schmeling-Halle?

Ja, es gibt 133 Fahrradstellplätze an der Ostseite der Max-Schmeling-Halle.

Wo befindet sich der Haupteingang der Max-Schmeling-Halle?

Der Haupteingang befindet sich in der Verlängerung der Gaudystraße vor dem Falkplatz. Er ist durch die große Glasfront nicht zu verfehlen.

DEEN
KontaktJobsNewsletterImpressumdatenschutz
Instagram