Max-Schmeling-Halle

Der Veranstaltungsbetrieb in der Max-Schmeling-Halle ist weiterhin ausgesetzt.

Der Berliner Senat hat beschlossen, dass Veranstaltungen in geschlossenen Räumen zunächst mit maximal 300 Personen stattfinden dürfen. Ab 01. August erhöht sich die maximal erlaubte Personenzahl auf 500. Ab 01. September sind Veranstaltungen mit maximal 750 Personen erlaubt. Indoor-Veranstaltungen mit nicht mehr als 1.000 Personen sind ab 01. Oktober wieder möglich (dies gilt bis zunächst 24. Oktober). 

Zu Ihrer Information finden Sie folgend die entsprechende Infektionsschutzverordnung:
SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

Dies hat zur Folge, dass alle Veranstaltungen in der Max-Schmeling-Halle bis auf Weiteres nicht stattfinden können. Alle Informationen zu Veranstaltungsverschiebungen und Ersatzterminen sowie Veranstaltungsabsagen finden Sie auf unserer Website und in den Social-Media-Kanälen. Falls noch kein Update zu Ihrer Veranstaltung vorliegt, bitten wir Sie um etwas Geduld bis zur entsprechenden Verlautbarung.

Sollte es zu Absagen von Veranstaltungen kommen, für die kein Ersatztermin gefunden wurde, erfolgt die Abwicklung der Erstattung über den jeweiligen Veranstalter. Dieser regelt die Rückabwicklung nach den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen.

Folgend finden Sie den Status der jeweiligen Veranstaltungen, die derzeit von der aktuellen Lage betroffen sind (Absage, Verlegung, Verlegung noch offen) - wir aktualisieren diese Liste fortlaufend:

Abgesagt - kein Ersatztermin möglich:


Findet nicht wie geplant statt - Ersatztermin steht fest:

DEEN
KontaktNewsletterImpressumdatenschutz
Instagram