Max-Schmeling-Halle

Veranstaltungen mit anwesenden Besuchern sind in der Max-Schmeling-Halle vom 02.11. - 30.11.2020 untersagt.
Nach aktueller Änderung der Verordnung des Landes Berlin über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie (SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung), sind Veranstaltungen mit Besuchern ab dem 02.11.2020 bis zunächst 30.11.2020 untersagt.

Zu Ihrer Information finden Sie folgend die entsprechende Infektionsschutzverordnung:
SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

Dies hat zur Folge, dass Veranstaltungen mit Zuschauerbetrieb in der Max-Schmeling-Halle bis auf Weiteres nicht bzw. nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden können. Alle Informationen zu Veranstaltungsverschiebungen und Ersatzterminen sowie Veranstaltungsabsagen finden Sie auf unserer Website und in den Social-Media-Kanälen. Falls noch kein Update zu Ihrer Veranstaltung vorliegt, bitten wir Sie um etwas Geduld bis zur entsprechenden Verlautbarung.

Sollte es zu Absagen von Veranstaltungen kommen, für die kein Ersatztermin gefunden wurde, erfolgt die Abwicklung der Erstattung über den jeweiligen Veranstalter. Dieser regelt die Rückabwicklung nach den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen.

Folgend finden Sie den Status der jeweiligen Veranstaltungen, die derzeit von der aktuellen Lage betroffen sind (Absage, Verlegung, Verlegung noch offen) - wir aktualisieren diese Liste fortlaufend:

Abgesagt - kein Ersatztermin möglich:


Findet nicht wie geplant statt - Ersatztermin steht fest:


Findet nicht wie geplant statt - Ersatztermin steht noch nicht fest:

DEEN
KontaktNewsletterImpressumdatenschutz
Instagram